Le Roleplay

Seite 2 von 33 Zurück  1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Do Feb 18, 2016 11:17 pm

Hayashi
"Then let's go outside, I feel warm again and we can be inide when it's dark. Would be a shame to miss the sunset, I guess.", meinte ich zustimmend, und so begaben wir uns einmal mehr nach draußen, wobei ich mich diesmal ein wenig weiter von der Reling fernhielt. Zumindest zu Beginn.
Das Wetter beruhigte sich wieder ein wenig, bis die Sonne sich langsam dem Horizont näherte und den Himmel mit den wenigen Wolken langsam in sanfte Pfirsichfarben verwandelte, um sie alle zu umfassen, hätte es schon ab dem ersten Moment Seiten gebraucht, deshalb entschied ich mich für diese Variante. ich mochte die Vorstellung eines Wassergemäldes: Es war, als wärender Himmel und das Meer zwei blaue Linien auf einem Bild, die sich beinahe, jedoch nicht ganz berührten. Und wenn man mit dem Pinsel einen kleinen, aber kräftigen Punkt Pfirsichfarben dazwischensetzte, dann füllte sich der Abstand und die beiden Striche verfärbten sich in allem, was zwischen den Hauptfarben zu haben war.
"So, why did you, or you institution, however - why did you choose Japan? Are these Oceans so interesting?", fragte ich irgendwann, immer noch halb in meiner Träumerei über farben versunken.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Do Feb 18, 2016 11:36 pm

Delwyn
Ich stockte innerlich bei der Frage. Da war man noch so schön damit beschäftigt, die Wolken anzustarren, und jetzt würde meine Antwort die verträumte Stimmung ein Stück weit zerstören. Ach, was solls.
"Well actually, me and my mates chose the country, since the bio team, on the one hand, wanted to go there too, which meant we could do more extensive research. On the other hand, you see... the main reason for our choice was basically the beauty of your people, let's just put it that way. My mates are looking to get to know some girls from here, and I'm here for the guys, I'd say...", meinte ich und kratzte mich etwas verlegen am Kopf. Kurzerhand drehte ich mich um und lehnte mich an der Reling an, sodass ich wieder mal im Schein der Sonne aufleuchtete.
"So far, I've seen quite a few cute ones, I have to admit", schloss ich und lächelte Hayashi an, in dessen Haar sich gerade ein paar himmelsfarbene Akzente hervorhebten.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Do Feb 18, 2016 11:57 pm

Hayashi
Ich ließ mich von der (un)romantischen Erklärung nicht ablenken und bemerkte, wie ein verträumtes Lächeln über mein Gesicht huschte.
"There are. Difficult, sometimes, but cute without a doubt.", meinte ich und schüttelte schmunzelnd den Kopf über meine bloße Erinnerung. "You know, I must've become the master of tsundere.", sinnierte ich, während ich den Horizont dabei beobachtete, wie er sich immer weiter rot vedrfärbte, als würde manmehr von dieser Farbe in das Bild tröpfeln lassen...
"Yadashi (hatte ich seinen Namen schon einmal erwähnt?) studies Art in Kyoto, I'm not sure if I mentioned that already, but... Look at the sky. Normal people, like you and I, we can look at it, we can see all those colours and we admire it, but then the sunset, then the moment is over, and maybe we can take a photo, but... people like him, artists, they can... They can look at the sky, this sunset, or a sunrise, or just a classy afternoon, and they can... kinda... catch the clouds off the sky and brush all the colours of a sunset down on their paper, as if there was nothing to it, and they probably won't even be happy with their work, and I... I just... I love to know that there's people like that out there, and I love to know that one of those people is mine.", erzählte ich vor mich hin, ich verlor mich richtig in den Worten und bemerkte kaum, wie ich ins Schwärmen kam, sodass ich am Ende ein wenig beschämt dastand und verlegen den Blick abwandte.
"I-I'm sorry, I didn't want to, uh... Yeah."
Ich hörte besser auf zu reden, bevor ich wieder in meiner Welt abtauchte.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 12:17 am

Delwyn
Richtig poetisch. Da kam man ja schon selbst ins Schwärmen...
"It's okay, you can get carried away more often. The results are wonderful, I could probably listen to you all day", erwiderte ich lächelnd, bevor ich mich wieder umdrehte und mich auf der Reling abstützte.
"I wonder if there's someone for me out there. Someone who loves me for me, and not just because I happen to like guys as well", erzählte ich eher dem Sonnenuntergang, aber noch laut genug, dass es Hayashi noch hören konnte.
"My past relationships weren't always loving... it was either about their super conservative parents or me being too overwhelming or them being too submissive. There always was one thing that didn't fit in order for us to be happy. I thought about it quite some time, I even started finding the faults in myself. But I realised that I don't have the need to change... and they don't have to either. I guess, I just have the find the one for me and only me. Maybe then we can be happy... together." Ich spürte, wie sich beim Reden ein ziemlicher Kloß in meinem Hals gebildet hat, den ich nur schwer wieder schlucken konnte.
Immer noch nachdenklich und verträumt machte ich mich daran, mich auf die Reling zu setzen, sodass meine Beine über dem Meer baumelten.
"Don't worry... I've done this millions of times", versicherte ich Hayashi mit ruhiger Stimme, den Blick nicht vom Sonnenuntergang gewandt.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 12:36 am

Hayashi
Ich sah ihn eine Weile an, und dachte darüber nach, was er gesagt hatte, ob es tasächlich etwas wie das perfekte Paar gab, und vor allem, ob man seinen perfekten Partner finden musste.
"I'm sure there is. And I don't think it's only one person that would match another perfectly, because - thats exactly the thing. People don't have to be "the one" for each other to actually be, well, the one. Maybe there is a perfect match for each and every one of us, and we could spend our lives trying to find them, but on this journey, we would miss so many amazing people... And in the end, isn't it more interesting if you have a partner who isn't perfect? Who isn't exactly rightfor you?", sinnierte ich vor mich hin, wobei ich bemerkte, dass das, was ich von mir gab, nicht wirklich einen Sinn zu ergeben schien. Zumindest klang die Sache noch sehr widersprüchlich.
"What I'm trying to say, is, I don't think it's about being perfect for each other, it's about having discussions, having different views on things, showing new angles to your significant other, or however, it's about being ready and wanting to fight for a relationship, because if you don't have to do so, how will you ever know your partner gives it the same value as you do?"
Damit beendete ich meine Philosophie vorläufig, bevor das Schiff noch stecken blieb, weil die sache hier zu klebrig wurde.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 12:59 am

Delwyn
"I think... if someone is out searching for the one for them, they won't recognise them in the first place. They'll have to discover the other person, and more than often,  it turns out to be the wrong one. But at least they gathered experience from it, you know? From what I know, you can't always have the same opinion, in fact, it's even unhealthy for your relationship. I've had that problem a few times. They just adapted to my opinions and agreed with everything I was saying. It was harmonious most of the time, but I knew they were afraid of saying anything against me, because they were afraid of weakening the relationship. And that is the thing I don't want anymore... same goes for dealing with conservative relatives. All of them were suddenly agreeing with their parents and telling me they can't continue being with me. I never got any relevant reasons for it. That also showed me how much value they carried for the relationship", erzählte ich der Sonne und Hayashi.
"Times weren't always easy, but there always were some happy moments to go with it. And it makes me wanna keep going, until I maybe really stumble upon the one for me. I always hear people talking about finding their soulmate, but I don't think they exist just like that. I think you can't just find your soulmate, but you can find someone who will become your soulmate...", schloss ich, wobei meine Stimme immer leiser wurde, bis sie endgültig verstummte.
Ich glaube, ich hab mich noch nie so leicht und gleichzeitig so schwer gefühlt.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 7:11 pm

Hayashi
"I don't want to be one of those peolpe who always agree, but I gotta say, that last sentence sounds very right to me.", stimmte ich zu. Mittlerweile stand die Sonne schon so tief, dass sie das Meer zu berühren schien, es war dieser Moment, in dem Licht und wasser naheinander zu greifen schienen und noch bevor die Sonne den Horizont wirklich erreicht hatte, eine Reflektion auf dem Wasser so aussah, als wäre sie schon dort.
"If you look into a mirror, your reflections show exactly what's in front of them, it's two time the exact same face, the exact same person. If a sunray strikes a mirror, it's impossible to look, because it's just as light as the sun itself, or even lighter. Two times the same thing ist too intense, it's just... it's not natural. Meanwhile, if you look at the sea - the sun is reflected there, too, but it's light doesn't become unbearable. The reflection is distoted, it's blurred... And with all the other reflections which fit into those little gaps between the light, the picture gets so much more beautiful. If a sunset on the sea only was a perfectly mirrored reflection, how many people do you think would want to see it? And in general, if water reflected everything one-o-one, wouldn't that be a bit creepy?"
Irgendwie wurde dieser Sonnenuntergang erade zur perfekten Metapher für alles.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 7:45 pm

Delwyn
Eine Weile lang antwortete ich nichts, denn ich war ziemlich lange damit beschäftigt, den tieferen Sinn dahinter zu verstehen, bis ich irgendwann eine Antwort von mir gab.
"Yeah... I never saw it that way, to be honest", kam es leise von mir.
Langsam ließ ich mit einer Hand die Reling los und führte sie zu meinem Kopf hoch. Da es vorhin so windig war, hatte ich meine Haare zusammengebunden, aber jetzt war das wohl nicht mehr nötig. Mit einer kurzen Bewegung löste ich den Haargummi aus meinen Haaren und ließ sie so fallen, wie sie wollten, wobei sie der leichte Wind in eine Richtung lenkte. ((looks probably very anime))
"Maybe I should stop trying so hard. I'm sure there will be someone for me, even if it takes more time until we find each other. I mean, I'm twenty years old, that's like... nothing. I may have some experience but I'm still learning, and I'm willing to learn. But maybe I should become a bit more... passive. Just go wherever the wind carries me, and let loose. Yeah... that's what I'll do."
Vorsichtig strich ich mir eine einzelne Strähne aus meinem Gesicht hinter mein Ohr, dann ließ ich meine Hand wieder auf der Reling ruhen.
"If only there were more people like you out there, Hayashi. Someone like that is exactly my type, I don't even know why, but I like such people a lot", setzte ich an, dann drehte ich mich ein wenig um, sodass ich Hayashi wieder ansehen konnte.
"Your boyfriend can consider himself very lucky, Hayashi...", schloss ich mit einem Lächeln.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 8:20 pm

Hayashi
Da war es schonwieder.
Es kam mir vor, als würden die Dinge, die Delwyn sagte oder tat mich immer wieder überrumpeln oder überfordern, aber nicht auf eine Art, dass ich mich in derSituation klein und machtlos fühlte, sondern einfach so, dass ich nicht wusste, was ich sagen oder tun sollte. Das gerade war bestimmt das beste Beispiel. Wenn mein Vater mich zu meinem Notendurchschnitt oder irgendeiner Sonderleistung beglückwünschte, dann wusste ich, dass ich etwas gut gemacht hatte, und es war von vornherein zu erwarten. Es war logisch. Aber ich war nicht gerade die art Mensch, der darüber nachdachte, was er im Alltag richtig oder falsch machte, ich ging davon aus, dass meine Entscheidungen richtig waren, weil ich sie immer überdachte, ja, aber ich selbst würde nie auf die Idee kommen, zu sagen, oder darüber nachzudenken, ob oder dass ich auf einer menschlichen und besonders zwischenmenschlichen Basis ein, naja, guter Mensch war.
Aus diesem Grund trafen mich Komplimente, oder besser gesagt, aus meiner Sichtweise undeutbare sätze wie dieser, immer völlig unvorbereitet, und ehrlich, ich hatte keine Ahnung, was ich sagen könnte.
einfach nur "Danke" klang so, als hätte ich darüber schon nachgedacht und wäre mit diesem Kommentar einverstanden, als würde ich ihm zustimmen. Dabei würde ich selbst nie auf die Idee kommen, zu sagen, dass man sich für mich glücklich schätzen konnte, ob als Freund, als Sohn oder als Schüler, oder welche Beziehung man sonst noch zu mir haben konnte.
An das Danke ein Gegenkompliment anzuhängen wirkte schleimerisch, als wollte ich sichergehen, dass er nicht dachte, dass ich besser war als er, es aber in Wirklichkeit doch tat. Was ich natürlich nicht tat.
Und ein zweifelnder Kommentar wie "meinst du?" klang wie ein Schrei nach Aufmerksamkeit, als wollte ich im Mittelpunkt stehen, oder nach Bestätigung suchen, wie Mädchen mit ihren "Ich bin so hässlich" Kommentaren.
Und nun ja, mehr Möglichkeiten fielen einem Sozial eingerosteten Wesen wie mir auch nicht ein, außer vielleicht Sarkasmus, aber das war wohl das letzte, was ich verwenden würde.
Also stand ich am Ende einfach da und sah Delwyn ein paar Sekunden hilflos an, bevor ich den Blick abwandte und weiter die Sonne dabei beobachtete, wie sie im Meer versank und dabei schließlich selbst immer dunkler wurde.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 8:33 pm

Delwyn
Auch ich sagte nichts, sondern wandte seufzend den Blick wieder zur Sonne. Im Grunde hatte ich mir auch keine Antwort erwartet, also war das auch gut so.
Ein paar Minuten lang sahen wir noch dabei zu, wie die Sonne komplett hinter dem Horizont verschwand und im Osten schon die ersten Sterne auftauchten. Auch die Temperatur draußen schien mit der Sonne zu sinken, und schließlich lief Hayashi immer noch Gefahr, sich zu erkälten.
Also drehte ich mich einmal komplett auf dem Geländer um, sodass ich Hayashis Blick mit meinem einfing und seine Aufmerksamkeit hatte.
"Let's go inside, it's getting cold", sagte ich mit ruhiger, leiser Stimme.
Abends wurde ich immer auf seltsame Weise sanft, wenn ich nicht gerade im Nachtleben unterwegs war... könnte ich eigentlich öfter mal machen.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 9:04 pm

Hayashi
Er hatte recht, es war wirklich kalt geworden, und zu sehen gab es auch nicht mehr viel, außer der Sterne, die hier draußen natürlich um einiges besser sichtbar waren als in der stadt, aber da ich bereits eine schwache Note von irgendetwas essbarem aus dem Innenraum des Schiffes vernahm, stimmte ich schließlich trotz dem klaren Firnament zu und wir begaben uns zurück nach drinnen.

*petite skip de temps*

Nach dem Essen stand scheinbar nichts mehr an, zumindest nicht für uns. Also verzogen wir uns nach einem schnellen Badbesuch in die Kajüte, umes mal so auszudrücken, wo ich von del noch eine Jogginghose bekam, den Hoodie würde ich zum schlafen wohl anbehalten. Apropos schlafen...
"Uhm, Delwyn? Where exactly am I going to sleep?", ließ ich ein wenig unsicher vernehmen, nachdem ich die Betten ein paar Mal abgezählt hatte.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 9:30 pm

Delwyn
"Well...", begann ich, den vielsagenden Blicken der anderen ausweichend, "we're gonna have to share if that's alright with you. Also, there's still a risk that you could become sick, I've had that too, so I gotta look out for you!", rief ich aus, wobei sich ein etwas verlegener Unterton zu meiner Stimme gesellte.
Ein dunkles, eigentlich so gut wie unhörbares Kichern kam von Cad aus dem Hintergrund, aber über die Jahre hatte ich mir antrainiert, dieses sogar in einem vollen Raum aus der Geräuschkulisse zu filtern.
"And you over there stay where you are, understood?", fügte ich hinzu und drehte ihnen den Rücken zu, wobei sich ein leichter Rotschimmer auf meine Wangen legte.
"You won't believe what happened to me in the past before... it was just pain and embarrassment", murmelte ich Hayashi zu, immer noch etwas verlegen.
Ich wollte genau diese Situation eigentlich vermeiden, aber es ging eben doch nicht anders...
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 9:46 pm

Hayashi
Na das nannte ich mal eine exzellente Wortwahl. Aber abgesehen davon wurde ich von der Situation auch ein wenig in Verlegenheit gebracht, immerhin waren diese Betten schon allein nicht allzu groß, und dann auch noch zu zweit... Wenn ich meine eigenen Klamotten dabei getragen hätte, hätte ich vermutlich auf dem Boden schlafen oder diese danach wegwerfen müssen. Ich traute es Yadashi tatsächlich zu, den Unterschied zu bemerken, und es wäre wirklich verdammt schwer, wenn nicht unmöglich, diese Geschichte glaubhaft zu erzählen...
Mal abgesehen davon, dass ich mich für gewöhnlich schon unwohl fühlte, wenn eine Person, die nicht gerade meine Familie oder Yadashi war, mir einen Arm um die Schulter legte oder etwas in die Richtung. Aber ich glaube, mit Delwyn sollte ich das hinbekommen, immerhin hatte er bei mir schon so einige Bariere überwunden. Wann oder wie auch immer er das geschafft hatte.
Also stimmte ich, wenn auch ziemlich verlegen bis verwirrt zu.
"Uhm, o-okay then, I... guess...", stammelte ich vor mich hin und gab mir Mühe nicht gerade ängstlich zu wirken.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 10:05 pm

Delwyn
Mit Anbruch der Nacht wurde ich irgendwie etwas nervös, ließ es mir aber nicht anmerken.
Schließlich ließ ich Hayashi den Vortritt und kletterte nach ihm in den engen Raum, wo wir uns ein paar Mal neu positionieren mussten, bis eine bequeme Lösung gefunden war, die darin bestand, dass er mit dem Rücken zu mir lag.
Nachdem sich der ganze Raum eine gute Nacht gewünscht hatte, fiel mein Blick nochmal auf Hayashi. War ihm nicht kalt? Er konnte sich doch noch erkälten, oder? Sollte ich es wagen?
Aber irgendwas hinderte mich daran, ihn zu umarmen oder ihn irgendwie sonst warmzuhalten, und ich wusste nicht was. Schon wieder spürte ich, wie sich mein Gesicht wärmer als sonst anfühlte.
Er war vergeben. Das musste es doch sein! Ich konnte nicht schon wieder so direkt sein... ich war zwar etwas aufdringlich, aber sowas wie letztes Mal wollte ich vermeiden.
Und so beschäftigte ich mich eine Weile lang mit meinen Gedanken, bis mich der Schlaf langsam einholte. Auf See fiel es mir immer erstaunlich leicht, einzuschlafen, ich schlief auch um einiges besser hier draußen. Ob es Hayashi auch so leicht fiel?
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von Verowizard am Fr Feb 19, 2016 10:16 pm

Yadashi
Es war so weit. Ich halte es nicht länger aus.

Seit ca. zwei Wochen trifft sich Hayashi ständig mit diesem Delwyn-Typ aus Großbritannien, und vor ca. einer Woche bekam ich einen gewissen Brief. In dem Brief befand sich eine Einladung zu meiner Traumschule, einer Schule, von der ich seit Jahren träume hinzugehen. Eine Eliteschule in Südkorea. Ich hätte dieses Angebot Hayashi zuliebe eigentlich abgelehnt, aber in letzter Zeit wurde er einfach nur abweisend. Seit gut drei oder vier Wochen hab' ich ihn nicht mehr gesehen, und er hat nicht einmal probiert ein Treffen auszumachen. Natürlich klingt es kindisch, einfach zu gehen, aber ich kann es dieses Mal nicht gehen lassen. Sorry, Haya-San, aber ich kann es nicht mehr aushalten
.Seit gut einer halben Stunde sitze ich hier am Flughafen und warte auf meinen viel zu späten Flieger. Ich entschied mich in der Zwischenzeit mir bei meinem (mittlerweile wahrscheinlich Ex-)Freund zu verabschieden. Schnell zog ich mein Handy heraus und schoss ein Foto von meinem Flugticket auf dem groß "TOKYO - SEOUL" stand, und schickte es mit der Bildunterschrift "안녕, 하야시." (Annyeong, Hayashi.) an ihn. Ja ja, nenn' mich dramatisch, aber so bin ich nun mal. Soll er ruhig so leiden, wie ich es musste.

avatar
Verowizard

Anzahl der Beiträge : 700
Anmeldedatum : 24.02.15
Ort : in aves pants

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 10:43 pm

Hayashi
Auch wenn an diesem Tag für meine Verhältnisse bereits so viel passiert war, dass ich todmüde hätte sein müssen, und der sanfte Wellengang mit der Bewegung und den Geräuschen des Bootes beruhigend wirkte, lag ich noch eine ganze Weile wach. Nicht nur, weil mein Kopf mich nach dieser Unterhaltung vom Sonnenuntergang nicht schlafen lassen wollte, wo es schon einmal auf Philosophie eingestellt war, sondern auch, weil mir die Situation einfach immer noch nicht gefiel. Auch, wenn es Delwyn war, und ich wirklich gerne sagen hätte können, dass es bei ihm anders war, es war eben immer noch eine Person, die ich quasi gerade erst getroffen hatte und die ich kaum kannte, neben der ich hier schlafen sollte, und so sehr ich versuchte, es abzustellen, mein Körper verspannte sich in Situationen, in denen ich mich (unterbewusst) bedrängt fühlte, direkt komplett, und das war nicht gerade hilfreich. Besonders, weil ich mich jetzt, da wir schon so lange so lagen, nicht mehr traute, meine Position zu ändern, und irgendwie auch nicht anders liegen wollte, obwohl dieses ewige Stockgerade auf der Seite liegen echt unbequem war.
Naja, nach einiger Zeit tat das sanfte Schaukeln dann doch seine Wirkung und ich fiel in einen doch unerwartet tiefen Schlaf. Immerhin war dies wie schon gesagt der vermutlich ereignisreichste Tag meines Lebens.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 11:14 pm

Delwyn
Ich wachte... früh auf, würde ich mal sagen? Keine Ahnung, wir hatten kein Fenster hier drin. Das einzige Licht kam unter der Tür aus dem Gang hervor und durch das matte Fenster in der Tür. Außerdem hörte ich nichts, was sich nach einer wachen Person anhörte.
Nachdem ich die Augen aufgeschlagen hatte, stellte ich auch fest, dass ich mich in der Nacht keinen Zentimeter bewegt hatte, was bei mir glücklicherweise Standard war. Aber Hayashi hatte sich mir zugewandt und war ein wenig näher gerückt. Ein paar Augenblicke lang beobachtete ich ihn ein wenig. Schlafende Menschen sind einfach zu niedlich. Vor allem niedliche Menschen, die schlafen. Ich glaube, ich hatte ihn davor noch nie ohne Brille gesehen... welche Augenfarbe hatte er überhaupt? Wieder etwas, was ich nicht wusste. Ich wollte wirklich mehr über ihn wissen, er war solch ein interessanter Mensch... manche wären vielleicht so böse und würden ihn langweilig nennen, aber das war er sicher nicht.
Ernsthaft, wie spät war es? Langsam stützte ich mich auf den Armen auf und überlegte, wo ich mein Handy hingelegt hatte... ah, auf dem Tisch da hinten! Schnell richtete ich mich auf und-
*klong*
"Ow...", zischte ich mit heiserer Stimme und ließ mich rücklings wieder aufs Bett sinken. Richtig... über uns war ja noch jemand.
"Del? Was that you? Are you alright?", kam es leise und besorgt von Finn über uns.
"Yeah... just hit my head against this shitty ceiling or whatever this is. Why are you awake, mate? And what's the time?", kam es leise und bitter von mir zurück.
"This happens to you every time, doesn't it? It's about half past seven by the way. Breakfast time is in an hour." - "I know that too, but why are you up?" - "No reason."
Seufzend gab ich die Befragung auf und bemerkte aus dem Augenwinkel eine Bewegung neben mir. Ich hab ihn geweckt, oder?
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Fr Feb 19, 2016 11:34 pm

Hayashi
Ich wurde von einem relativ lauten Geräusch geweckt, die leisen Stimmen danach verstand ich nicht wirklich. Immerhin wusste ich direkt, wo ich war, nur wie spät war es? Ich fühlte mich ungewöhnlich schläfrig, so als hätte ich viel zu viel Zeit unter der Decke verbracht.
Blinzelnd schlug ich die Augen auf - und erstarrte erstmal, als ich bemerkte, wie nahe ich Delwyn über Nacht gekommen war. Das war überhaupt nicht meine Art, ich musste halb erfroren sein, wenn ich mich im Schlaf bewegte, aber möglich war es ja, warm war es hier ja nicht gerade.
Vorsichtig rückte ich wieder ein paar Zentimeter weiter weg, bevor ich mich aufsetzte. Auch wenn es mir plötzlich weniger auszumachen schien, ein wenig Wohler fühlte ich mich trotzdem noch hier.
"How late is it? I feel like I've slept a day...", erkundigte ich mich, bevor ich leise gähnte.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Fr Feb 19, 2016 11:48 pm

Delwyn
Blau. Sie sind blau.
"Uhm... about half past seven, breakfast is in an hour. Sorry about waking you up", murmelte ich, während ich mich die Stirn reibend wieder aufrichtete.
Kopfschmerzen, in spätestens einer Viertelstunde.
"So, what we're doing today is... uh... what the hell are we even doing?", fragte ich in den Raum hinein.
"Whale watching, probably", kam es von oben zurück.
"Ah, yeah... and we also return home, so watch your step when you're on land again, yes?"
...
"Ugh... I wanna die", grummelte ich, bevor ich mich an Hayashi vorbeiquetschte und mich auf den Weg zur Tür machte.
"You're coming too? I really gotta go wee."
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am Sa Feb 20, 2016 12:22 am

Hayashi
Diese Zeit erklärte einiges, ich hatte viel zu lange geschlafen ((is he even real)). Aufgrund dieser zwei Extrastunden war ich den ganzen Morgen über ziemlich verpeilt, ich hörte nicht immer was die anderen sagten und schweifte ständig ab, irgendwie wollte ich einfach nicht richtig aufwachen, und das störte mich selbst, weswegen ich mir schwor, ab jetzt immer einen Wecker auf meimem Handy gestellt zu haben, egal ob mich andere dafür über Bord werfen würden. Auch wenn ich nicht unbedingt vermutete, bald wieder in die Situation zu kommen, mit ein paar verrückten Briten auf einem Boot gefangen zu sein.
Nach dem Frühstück wurde ich dann irgendwie von Delwyn nach draußen gelotst, alleine hätte ich diesen Weg definitiv nicht mehr gefunden, obwohl mein geografisches Gedächtnis eigentlich beinahe unschlagbar war. Sobald ich durch die Tür getreten war, schlug mir ein eisiger Luftzug entgegen, ich blinzelte und spannte die Schultern ein wenig an, bevor ich weiterging und mich ein wenig umsah, hier draußen sah es ja immer ein wenig anders aus. Dabei fiel mir auf, dass das Meer dunkler wirkte als an den Tagen zuvor, und... waren das Eisberge?
Ich riss bei dem Anblick die Augen auf, diese winzig scheinenden Hügel, die nur vereinzelt, und doch überall zu sehen waren - auch wenn Delwyn mir erzählt hatte, dass wir vielleicht welche sehen würden, hatte ich nicht wirklich daran geglaubt. Ich hatte mir einfach nicht vorstellen können, dass diese überall nur als arktisch dargestellten kleinen Wunder der Natur hier um Japan herumschwammen, und dann auch noch im Februar...
"Oh my god..." war das einzige, was ich staunend über die Lippen brachte, während ich zusah, wie wir an den weißen Spitzen vorbeitrieben. Ich glaube, ich war selten so fasziniert von etwas.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am Sa Feb 20, 2016 9:27 pm

Delwyn
Ich kicherte leise bei der Reaktion, das war bei mir am Anfang auch so. Aber sie waren nun mal immer noch so schön wie sonst...
"They're beautiful, aren't they? But they're also a small part of our research field. We're checking up every once in a while to spot any effects of climate change, the seasons and so on. But mostly, I'll be the one sitting on the railing and watching them for hours without proper attire. I've gotten lots of colds... but I'm not learning from my mistakes", meinte ich schief grinsend und rieb mir dabei den Hinterkopf.
"So yeah, our route back will start with a little loop and bring us a bit more away from the coast, which means we can watch some whales out there, if you didn't hear it before. You seem a little tired", fügte ich lächelnd hinzu.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am So Feb 21, 2016 4:06 pm

Hayashi
Ich sah auf, so langsam wurde ich von der kalten Luft aufgeweckt, besonders die Eisberge hatten mich wohl aus meinem Tranceähnlichen Zustand geholt.
"Not exactly, it's rather that I've slept for too long. always get so sleepy when that happens, so I like to avoid it.", erklärte ich schulterzuckend und richtete meinen Blick wieder auf die See.
"Whales, huh? I wonder if they really are as majestic as I imagined them.", träumte ich ein wenig vor mich hin. Diese Tiere waren wahrlich faszinierend, so ruhig und friedliebend, und doch verspielt, und wenn man sie als Person sah, dann würde man nie vermuten, dass es jemanden gab, der ihnen etwas anhaben konnte. Ud doch...
"I hate that it's still legal to hunt for them.", fügte ich zu meinem lauten denken hinzu. Das war eine der negativen Seiten Japans, die die meisten zu vergessen schienen, wenn sie über das Land sprachen. Der Großteil war eben nur an der Anime und MAngakultur oder an den Schreinen interessiert, die an jeder Ecke zu finden waren.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am So Feb 21, 2016 5:21 pm

Delwyn
"Yeah, I know. The bio team has been quite busy with studying those people recently", antwortete ich, während ich meine Arme verschränkte, um etwas mehr Wärme zu finden. Wieder mal hatte ich meine Jacke vergessen, aber das war ja normal bei den Eisbergen.
"Just last week, we passed by an activist boat chasing after some dolphin hunters, they were shouting something through a megaphone. Though I couldn't understand a word, their tone was aggressive enough so that their message would come across universally. They do have quite some courage, I have to say...", schloss ich, wobei mein Blick stets geradeaus gerichtet war.
Um ehrlich zu sein, mochte ich diese Themen nicht wirklich, sie waren einfach so schwer und ernst, dass es mich ziemlich deprimieren konnte, was auch der Rest der Welt merkte. Schon öfter wurde ich gefragt, was mit mir los sei, da mich nur die wenigsten schon mal richtig down erlebt haben.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von DanDaniel am So Feb 21, 2016 8:30 pm

Hayashi
Ich seufzte, das Thema war wohlnicht die glücklichste Wahl gewesen, aber ich dachte ja selbst nicht gerne über solche Dinge nach. Auch wenn ich irgendwie musste.
"They do, just like any other activists, no matter what you have to say and if it's "right" or "wrong", it definitely does take some courage to do it. And you have to be 100 percent sure you really mean it. It's kind of the opposite of speaking to a crowd about your intentions. Therefor you just have to be a good liar.", meinte ich. Traurig aber wahr, egal in welchem Geschäft, in der Politik, oder ob man einfach auf dem Markt seine überteuerte Ware verkaufen wollte, es war immer dasselbe. Eine Lehre, der mich mein Vater oft genug ermahnt hatte, ich müsste mich ihrer noch widmen. Immerhin gehörte zu einem Geschäftsführer mehr als ein Pokerface. Aber dafür hatte ich noch Zeit, wenn ich nicht gerade auf einem Bootsausflug war, jetzt sollte ich eher versuchen, diesen düsteren Touch von unserer Unterhaltung zu entfernen, Delwyn zuliebe.
"But there are other, brighter things to think about right now, like sunsets or icebergs, I guess.", versuchte ich, etwas zu ändern, was aber irgendwie zu scheitern schien. Scheinbar hatte ich gestern bereits so viel an sozialer Kompetenz verbraucht, dass es mir jetzt an passenden Worten zu mangeln begann. Konnte aber auch daran liegen, dass ich grundsätzlich nicht der Mensch war, der für gewöhnlich die Stimmung hob.
avatar
DanDaniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 3269
Anmeldedatum : 23.02.15
Ort : flying over a field of flowers with the vision of a butterfly, searching for one that can join in

Benutzerprofil anzeigen http://crazyfussles.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von MyMilo am So Feb 21, 2016 8:50 pm

Delwyn
"Yeah, you're right", seufzte ich, irgendwie erleichtert.
"Oy, Del! Japanese dude! Stop flirting over there and come over here!", kam es plötzlich von der anderen Seite des Bootes her.
Lächelnd schüttelte ich den Kopf über seinen Kommentar und meinte zu Hayashi: "They want us to see something, I'd say", bevor ich ihm mit einem Winken anwies, mir zu folgen. Ich könnte mir das tatsächlich abgewöhnen, wenn ich so weitermachte.
Mein Lächeln ging in ein Grinsen über, als wir bei den anderen angelangt waren. In der Ferne war eine sehr deutliche Flosse eines Killerwals zu erkennen, die parallel zum Schiff daherschwamm.
"Towards thee I roll, thou all-destroying but unconquering whale, to the last I grapple with thee, from hell’s heart I stab at thee, for hate’s sake I spit my last breath at thee", kam es plötzlich von mir, was für die anderen keine große Besonderheit war, da ich so gut wie jedes Mal aus Moby Dick zitierte, wenn wir einem Wal begegneten.
avatar
MyMilo

Anzahl der Beiträge : 2312
Anmeldedatum : 12.03.15
Ort : a dandelion field in the middle of Ireland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Le Roleplay

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 33 Zurück  1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten